WT334 (55 m/s) Uni BW München

Referenzprojekt WT334

Universität der Bundeswehr München
Für die Universität der Bundeswehr in München wurde der Windtunnel WT334 erbaut. Der Windtunnel ist gekennzeichnet durch die große Messkammer sowie die hohe Strömungsgeschwindigkeit und den geringen Turbulenzgrad.

Link zur Website der UNI Bundeswehr



Highlights
  • Große Messkammer 600x300x1700 (HxBxL)
  • Nichtexpandierende Ecken
  • Langer Diffusor                                            
WT344 ICON
Produktbeschreibung
Grundaufbau
Der WT334 besteht aus einer Stahlprofil-Schweißkonstruktion sowie verzinktem Blech. Durch das zusätzliche Lackieren erhält der Windtunnel eine ansprechende Optik und wird zusätzlich vor Korrosion geschützt. Große Revisionsklappen in allen relevanten Segmenten ermöglichen ein einfaches Betreten des Windtunnelinneren.
Antrieb
Der Antrieb des WT334 erfolgt durch einen schwingungsentkoppelten Axialventilator. Die Anbindung des auf Federschwindungsdämpfern gelagerten Ventilators zum Windkanal erfolgt über Segeltuchflansche. Hierdurch ist ein geräuscharmer Anlagenbetrieb sichergestellt.
Strömungsaufbereitung
Die langen Diffusoren, deren geringer Öffnungswinkel Strömungsablösung entgegenwirkt, münden in nichtexpandierende Ecken. Der Windtunnel verfügt über eine extragroße Siebkammer. Diese enthält zwei Siebe in optimalem Abstand zueinander. Diese nichtgeteilten Siebe aus Edelstahl sind zur einfachen Reinigung über Revisionsklappen zugänglich.  Ein Wabengleichrichter mit einem Längen-Durchmesserverhältnis von 8:1 bewirkt die weitere Drallreduzierung der Strömung. In einer Düse, deren Düsengeometrie einem Polynom fünfter Ordnung entspricht, wird die Strömung aufbereitet sowie eventuell vorhandene Turbulenzen unterdrückt.
Messung
Die Messung im Windkanal erfolgt bei geschlossener Messstrecke. Die Seitenscheiben der Messkammer lassen die Einsicht der gesamten Messhöhe zu, die Scheibenrahmen schließen mit Boden -und Dachblech der Messkammer ab. Die Messstrecke kann bei Bedarf mit einer Windkanalwaage ausgestattet werden.


Kenndaten
Bauart Göttinger Bauform, liegend
Messquerschnitt
600 x 300 mm
Messlänge 1700 mm
Maximalgeschwindigkeit
55 m/s
Turbulenzgrad 0,48 %

Datenblatt WT334


Galerie
WT344 1








No records found.